Themen

Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer Methoden des gehirn- gerechten Lehrens und Lernens nach Vera F. Birkenbihl 

Wie können Lernprozesse so gestaltet werden, dass sie der natürlichen Arbeitsweise unseres Gehirns entsprechen? Die Sachbuchautorin und Expertin für Wissensmanagement Vera F. Birkenbihl hat ihr Lebenswerk genau dieser Frage gewidmet und dabei eine Reihe hilfreicher Techniken entwickelt. Erfahren Sie mehr über diese Methoden und erweitern Sie Ihr Repertoire an nützlichen Lehr- und Lernstrategien. 

  • Modul 1: Grundlagen gehirn-gerechten Lernens 

  • Modul 2: Assoziationstechniken

  • Modul 3: Visualisierungstechniken

  • Modul 4: Bewegung im Unterricht

  • Modul 5: Wissensquiz und andere Spiele

  • Modul 6: Kreativitätstechniken

  • Modul 7: Fragetechniken
     

Bewegung im Unterricht - Workshop

Bewegung stimuliert das Gehirn und erhöht dort die Konzentration wichtiger Botenstoffe. So erhöht sich kurzfristig die Aufmerksamkeit und Konzetrationsfähigkeit. Zudem gibt es zahlreiche langfristige Effekte für das Lernen. Erfahren Sie in einem lebhaften Workshop welche das sind und wie man seinen Unterricht entsprechend lebendig organisieren kann. Lernen Sie außerdem eine Vielzahl interessanter Übungsbeispiele kennen, die Sie direkt ausprobieren und anschließend im Unterricht einsetzen können.

 

Life Kinetik® Erlebnispräsentation

Lernen Sie die Hintergründe und Bestandteile des Life Kinetik Trainings in einer spannenden Präsentation kennen und probieren Sie einige der Übungen direkt selbst aus!

 

Mnemotechniken - Der Weg zum perfekten Gedächtnis

Eigentlich besitzt jeder Mensch ein perfektes Gedächtnis. Die Wenigsten haben jedoch gelernt es auch zu benutzen. Dabei existieren bereits seit der Antike kreative Techniken, durch deren Anwendung unvorstellbare Gedächtnisleistungen möglich werden. Egal ob Zahlengedächtnis, Namengedächtnis, Vokabeln oder der Inhalt Ihrer nächsten Präsentation. Lernen Sie verschiedene Techniken kennen und entdecken Sie die Potenziale unseres Gehirns. 

 
 

Nie wieder Angst vor Mathe - Ein Vorbereitungskurs für Studienanfänger

In einem zweiwöchigen Intensivkurs bzw. einem einwöchigen Kompaktkurs wird der Abiturstoff im Fach Mathematik wiederholt und gehirn-gerecht aufbereitet sowie eingeübt. Oberstes Ziel ist es den Teilnehmern die Angst vor dem Fach Mathematik zu nehmen, indem Erfolgserlebnisse verschafft und somit positive Erfahrungen ermöglicht werden. Das Angebot richtet sich an Studienanfänger aller Studienrichtungen. Die Schwerpunkte sind:

  • Mengenlehre
  • Terme 
  • Gleichungen und Ungleichungen
  • Funktionen
  • Zahlenfolgen
  • Integralrechnung